Mobile Berührungspunkte im Handel

Mobile Endgeräte konnten die letzten Jahre, im Gegensatz zu klassischen Endgeräten wie Notebooks oder Desktop-Computer, ein beachtliches Wachstum verzeichnen. Neben dem Einsatz im privaten Umfeld finden Smartphones und Tablets ebenfalls im beruflichen Bereich zunehmend Bedeutung zur Erhöhung der Produktivität. Dieser Wandel führt somit zu neuen Denkweisen, sowohl in der Kommunikation mit dem Kunden, als auch in der internen Nutzung eines Unternehmens.

Speziell für (Einzel-)Handelsunternehmen lassen sich grundsätzlich externe und interne mobile Berührungspunkte identifizieren. Die externen Berührungspunkte beschreiben dabei Dienste, die den Einkaufsprozess eines Konsumenten unterstützen:

  1. Bedarfsermittlung/-generierung

  • Informationen zu Produktneuheiten, -ergänzungen, -erweiterungen
  • Bewertungen, Kommentare, Erfahrungsberichte
  • Daten zur Kaufhistorie, Retouren, Verbundkäufe, etc.

  2. Einkaufsplanung und -vorbereitung

  • Erstellung eines mobilen Einkaufszettels durch Einscannen eines EAN-Strich- oder QR-Codes
  • „Mobile Couponing“ – Location Based, d. h. angepasste Werbung auf Basis der Geo-Daten

  3. Im Gang / am Regal

  • Selbstständiges Einscannen von Produkten beim Hineinlegen in den Warenkorb
  • Erweiterte Produktinformationen über das Smartphone erhalten

  4. An der Kasse

  • „Mobile Couponing“ – Verwendung von Coupons / Rabattaktionen
  • „Mobile Payment“ – Selbstständiges auschecken durch NFC-Technologie
  • Elektronische Kundenkarten

  5. Zu Hause

  • Bewertung
  • Erneute Planung eines zukünftigen Einkaufs
  • Intelligenter Einkaufszettel mit Verlauf der letzten Einkäufe

Die internen Berührungspunkte fokussieren sich dagegen auf die Unterstützung der eigenen Mitarbeiter. In vielen Handelsunternehmen werden bereits BI-Lösungen eingesetzt, die auf Basis von Geschäftsprozessen Daten aus operativen Systemen extrahieren, um sie zur effizienten Entscheidungsunterstützung on demand heranzuziehen. Durch den Einsatz mobiler Lösungen können Mitarbeiter aus dem Vertrieb oder Einkauf gezielt mit fachlich relevanten Informationen versorgt werden:

1. Vertrieb

Mitarbeiter aus dem Vertrieb können während Beratungsgesprächen auf der Verkaufsfläche direkt mit Produktinformationen, Produktverfügbarkeiten oder Cross-Selling-Potenzialen unterstützt werden. Die hieraus resultierende verbesserte Kundenbetreuung kann zu positiven Effekten bei der Umsatzsteigerung beitragen.

2. Einkauf

Einkäufer nehmen ihr Tablet mit in Lieferantengespräche und haben zu verhandelnde Konditionen direkt im Blick – und können sogar bestimmte Konstellationen simulieren. Zusätzlich kann der Einkäufer entscheidungsrelevante KPIs nach verschiedenen Aufrissen wie nach Warengruppen, Vertriebswegen oder Filialclustern in unterschiedlichen visuellen Komponenten darstellen.

Lösung mit Infomotion

Bei der Auswahl einer mobilen BI Lösung ist häufig zu beobachten, dass die Entscheidung nicht aufgrund spezifischer Anforderungen oder Potenziale getroffen werden, sondern wird viel mehr der Trend am Markt diesen Schritt vorgibt. Hierbei bleiben oftmals wichtige Kriterien unberücksichtigt und es wird sich für ein Produkt entschieden, das langfristig den Anforderungen des Unternehmens nicht genügt.

Mit fundierter fachlicher und technologischer Expertise im Handel und in der Konsumgüterindustrie unterstützt Sie Infomotion – angefangen von der BI-Strategie über IT-Consulting bis zur Applikationsbetreuung. Als unabhängiges Beratungsunternehmen vermeidet Infomotion Abhängigkeiten von Softwareherstellern und Technologien, um Ihnen eine optimale Lösung für Ihr Unternehmen anzubieten.

Die hier dargestellten Beispiele stellen nur einen kleinen Ausschnitt möglicher Einsatzszenarien für Ihr Handelsunternehmen dar. Für weitere Informationen können Sie gerne unsere erfahrenen BI-Berater ansprechen.

Weitere Informationen rund um das Thema Mobile BI erhalten Sie hier.


Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner
Thorsten Warnecke Manging Consultant Infomotion GmbH Thorsten Warnecke
Managing Consultant


thorsten.warnecke(at)infomotion.de
+49 (0)69 97460-700