Zusammenarbeitsmodell Business Intelligence bei einem Pharmaunternehmen

Neuausrichtung führt zu höherem Anteil von Self-Service BI

Drucken

Kundenreferenz

DER KUNDE

  • Branche: Chemie / Pharma
  • Führender, international tätiger Groß-Konzern
  • Weltweite Standorte
  • Headquarter in Deutschland
  • Zentrale IT
  • Projekt im Fachbereich IT

SITUATION / HERAUSFORDERUNG

  • Umfangreiche Nutzung von Business Intelligence
  • Heterogene Tool- und Architekturlandschaft
  • Ungleichgewicht in der Verteilung des BI-Know-hows / der personellen Ressourcen zwischen IT und Fachbereichen
  • Fehlende BI-Methodenkompetenz
  • Unzufriedenheit in der Zusammenarbeit von IT und Fachbereichen hinsichtl. Flexibilität und Agilität im Kontext BI

LEISTUNG INFOMOTION

  • Strategieberatung: Organisations- und Prozessoptimierung durch ein BI-Zusammenarbeitsmodell zwischen IT und Fachbereichen
  • Festlegung einer übergreifenden Schnittstelle
  • Definition klarer Rollenmodelle
  • Neuentwicklung der Zusammenarbeitsformen

KUNDENNUTZEN

  • Größerer Anteil von Self-Service BI
  • Steigerung der Flexibilität und Agilität in der Zusammenarbeit
  • Erhöhung von Effizienz und Effektivität
  • Abbau von Kommunikationshürden
  • Höhere Zufriedenheit im Fachbereich

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zu diesem Strategie-Projekt.

Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner

Markus Enderlein

Business Unit Manager

T +49 69 97460-700

E-Mail senden