QUBEdocs - Höhere Transparenz und bessere Steuerung der TM1-Umgebung

Seit über 130 Jahren steht der Name Beiersdorf für Innovationskraft und qualitativ hochwertige Hautpflegeprodukte. Grundvoraussetzung dafür ist unter anderem eine hochprofessionelle Finanzplanung und Absatzsteuerung. Hier vertraut Beiersdorf IBM Cognos TM1 und dem BI-Spezialisten INFOMOTION. Und QUBEdocs. Die Lösung hat die Transparenz der TM1-Umgebung nachhaltig verbessert. Und somit den hohen Dokumentationsaufwand erheblich vereinfacht und reduziert.

Drucken

GESTIEGENE KOMPLEXITÄT DER DOKUMENTATION IN DER TM1-UMGEBUNG

Ein großes Unternehmen wie Beiersdorf ist intensiv mit der operativen Finanz-, Vertriebs- und Produktionsplanung beschäftigt. Entsprechend komplex stellte sich das vorrangig angewendete System IBM Cognos TM1 und die damit verbundene Dokumentation dar. Es galt, die Dokumentation zu strukturieren und zu automatisieren, um Zeit und Kosten zu sparen und die Planungseffizienz bei gewohnt hoher Planungsqualität zu erhöhen.

Die Entscheidung, bei der Implementierung von QUBEdocs auf die Business Intelligence Experten von INFOMOTION zu setzen, fiel vergleichsweise leicht. Zurzeit ist INFOMOTION der bevorzugte europäische Partner, der QUBEdocs vertreibt und implementiert.

Die Lösung wurde auf Basis langjähriger Erfahrungen und tiefer Kenntnisse im TM1-Umfeld und extra für den Gebrauch mit TM1 entwickelt. Damit ist QUBEdocs ein höchst zuverlässiges Tool für die Herausforderungen, denen TM1-Analysten, TM1-Entscheider und Administratoren täglich begegnen.

Lösung: Vollumfängliche Dokumentation und Visualisierung auf Knopfdruck

Der Startschuss fiel im März 2017 mit der Testphase und Erstinstallation. Schnell stand fest: Die Leistungsfähigkeit von QUBEdocs entsprach präzise den Anforderungen seitens Beiersdorf. Kurz nach der Kaufentscheidung starteten Implementierung und Schulung durch die Experten von INFOMOTION und das Beiersdorf Projektteam rund um Mario Bruns. „Entscheidend für uns war die exakt auf unseren Bedarf zugeschnittene Leistungsfähigkeit von QUBEdocs, gepaart mit den Implementierungserfahrungen und Best Practices von INFOMOTION. Dies führte dazu, dass das System schnell und effizient in den Live-Betrieb gehen und effektiv durch uns genutzt werden konnte“ kommentiert Mario Bruns, Projektleiter bei Beiersdorf.

Die Vorteile beim Einsatz von QUBEdocs sind vielfältig. Dokumentationen für TM1-Modelle lassen sich automatisch generieren und direkt in die eigene Unternehmenssprache übertragen. Zeit- und Ressourceneinsparungen sind die Folge. Zudem lassen sich Unterschiede zwischen generierten Dokumentationen auf Knopfdruck visualisieren. Ein Abbild der TM1-Modelle ist so visuell strukturiert und schneller analysierbar – Fehlerquote und Supportkosten sinken. Auch ist es möglich, Änderungen stets nachzuverfolgen. Dadurch ist eine Corporate Governance konforme, aktuelle und zuverlässige Dokumentation immer sichergestellt.

Und die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Beiersdorf und INFOMOTION geht weiter. Derzeit wird z. B. die Einbindbarkeit von QUBEdocs in den Deployment Prozess geprüft.

Referenz Beiersdorf: Projekteckdaten

  • Zunehmende Anforderungen und hohe Komplexität in der Finanz-, Vertriebs- und Produktionsplanung im IBM Cognos TM1-Umfeld
  • Bedarfsgerechte Kundenlösung: QUBEdocs
  • Strukturierte, automatisierte Dokumentation und Versionskontrolle führten zu verbesserter Transparenz und Steuerung der TM1-Umgebung sowie einer Realisierung von Zeit- und Kostenersparnissen

QUBEdocs verbessert nachhaltig die Transparenz und Steuerung unserer TM1-Umgebung. Bei der Implementierung setzten wir auf die BI-Experten von INFOMOTION. Sie zeichnen sich durch äußerst tiefgehendes Know-how im IBM Cognos-Umfeld aus und sind exklusiver Partner von QUBEdocs.

Andrew Chapman, BI Competence Center, Beiersdorf Shared Services GmbH

ÜBER DIE BEIERSDORF AG

Seit über 130 Jahren steht der Name Beiersdorf für innovative Hautpflege. Das Erfolgsgeheimnis besteht seit jeher in der starken Innovationskraft und der konsequenten Weiterentwicklung der einzigartigen Marken und Produkte.

Die Geschichte der heutigen Beiersdorf AG beginnt in einer kleinen Apotheke nahe der Hauptkirche Sankt Michaelis – dem berühmten Hamburger „Michel“. Hier erfindet Paul Beiersdorf 1882 die gestrichenen Pflaster und legt damit den Grundstein für den Unternehmenserfolg. In den Jahrzehnten danach entwickelt sich Beiersdorf mit Marken wie NIVEA, Eucerin, Hansaplast und Labello zu einem weltweit erfolgreichen Konsumgüterunternehmen.

Im Jahr 2016 verzeichnete Beiersdorf einen Umsatz von 6.752 Mio. Euro. Mit mehr als 160 Tochtergesellschaften und über 17.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen überall in der Welt seinen Verbrauchern nahe.

www.beiersdorf.de

Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner

Jens Peglow

Business Unit Manager

T +49 69 97460-700

E-Mail senden