Smarte Analyse von Geschäftsprozessen mit Process Mining

Die zunehmende Marktdynamik und Wettbewerbsintensität erschwert die Erlangung von Wettbewerbsvorteilen. Gefordert sind flexible und effiziente Geschäftsprozesse – in Richtung externer und interner Kunden. Durch Process Mining werden Prozesse in Echtzeit rekonstruiert und visualisiert. Das schafft Transparenz und völlig neue Möglichkeiten der Prozessanalyse und -optimierung, um Durchlaufzeiten zu verbessern, Konformität und Compliance zu prüfen, die Automatisierung von Abläufen zu erhöhen und vieles mehr.

Drucken

Tiefgehende Einblicke in Ihre Prozesse

Process Mining rekonstruiert und visualisiert automatisiert Ihre Geschäftsprozesse, so wie sie tatsächlich im Unternehmen ablaufen. Das angewendete Reverse Engineering-Verfahren stützt sich auf konkrete Fakten aus vorhandenen Datenquellen und Logdaten der geschäftsprozessrelevanten Systeme (z. B. ERP, CRM). Dies bringt größtmögliche Transparenz, deckt Abweichungen vom Soll-Prozess auf und erkennt Engpässe, Schleifen sowie andere Schwachstellen. Dadurch können effiziente Lösungsansätze und Prozesswege entwickelt und deren Wirksamkeit in Echtzeit überprüft werden, um Zeit und Geld zu sparen. Process Mining ist in jedem Unternehmen und für jeden Prozess einsetzbar und unterstützt Sie dabei auf innovative Weise, das Optimum aus Ihren Geschäftsprozessen herauszuholen. Sei es Einkauf, interne Revision, IT Service Management, Personal, Produktion, Rechnungswesen, Logistik oder Vertrieb.

Optimierte Prozesse mit nachhaltig messbarem Mehrwert

Gemeinsam mit CELONIS ermöglicht Ihnen INFOMOTION eine Optimierung Ihrer Unternehmensprozesse. Ausgangspunkt bildet eine Analyse und Visualisierung des definierten Geschäftsprozesses (Prozesskenntnis). Es folgt eine faktenbasierte Übereinstimmungsprüfung, d. h. die Freilegung der Unterschiede zwischen dem modellierten Soll- und dem protokollierten Ist-Prozess aus den Logdaten. Erst nach Kalkulation Ihres potenziellen Business Value erfolgt ggf. die Prozessverbesserung: Die Optimierung des betrachteten Prozesses auf Grundlage des zuvor definierten Maßnahmenplans.

Unser Vorgehen

  • Phase 1: Discovery Workshop
    Im Fokus dieses Workshops steht die Besprechung laufender Management-Initiativen, relevanter Use Cases sowie die Identifizierung der Stakeholder und Entscheidungsträger. Das zentrale Ziel besteht in der Festlegung relevanter Entscheidungskriterien (KPIs) und der Auswahl des Prozesses für das Value Assessment.
  • Phase 2: Projektvorbereitung
    Es folgt die Extraktion der Daten und deren Transfer in die „Proof of Value“-Umgebung sowie die Terminierung der Workshops und Meetings für die Vor-Ort-Analyse.
  • Phase 3: Vor-Ort-Woche beim Kunden
    Nun sind die INFOMOTION Experten zur Vermittlung praktischer Erfahrungen mit der Software eine Woche bei Ihnen vor Ort. Die Integrierbarkeit in die IT-Landschaft wird ebenso geprüft wie der „organisatorische Fit“. Als Ergebnis erhalten Sie die Kalkulation eines konkreten „Business Value“ sowie die Definition des Implementierungsplans.
  • Phase 4: Angebot
    Sie erhalten das Lizenz- und Implementierungsangebot für die Entscheidungsvorbereitung.
  • Phase 5: Entscheidung
    Basierend auf der quantifizierten Nutzen-/Kostenanalyse treffen Sie eine faktenbasierte Entscheidung für oder gegen eine Umsetzung von Process Mining.

Ihr Nutzen

  • Automatisierte Prozessaufnahme
    Sie erhalten auf Knopfdruck und in Echtzeit eine Ist-Aufnahme und Transparenz des gesamten Geschäftsprozesses, erkennen Abweichungen und Schwachstellen auf einen Blick.
  • Faktenbasierte Prozessanalyse
    Im Gegensatz zu Prozessanalysen durch Experteninterviews erhalten Sie datenbasierte Ist-Aufnahmen auf der Grundlage vorhandener Logdaten aus verwendeten Datenquellen der relevanten Systeme.
  • Steigerung der Prozesseffizienz
    Sie gewinnen Einblicke in die tatsächlichen Prozesse, die Sie dann zielsicher optimieren können: Engpässe, Schleifen und Ineffizienzen werden aufgespürt und die Prozesseffizienz systematisch verbessert.
  • Verbesserung der Prozessqualität
    Durch eine nachhaltige Erhöhung der Prozessqualität entsprechen Ihre Geschäftsprozesse den anvisierten Soll-Prozessen. Sie steigern die Zufriedenheit interner und externer Kunden und erlangen Wettbewerbsvorteile.
  • Steigerung der Compliance
    Compliance-konforme Prozesse gewährleisten die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und regulatorischer Standards.
  • Berechnung des Business Value
    Die faktenbasierte Wirtschaftlichkeitsbetrachtung zeigt Ihnen die Zweckmäßigkeit und Rentabilität der Prozessoptimierung präzise auf.

Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner

Jörg Thiemann

Business Unit Manager

T +49 69 97460-700

E-Mail senden