Drucken
Kalendereintrag

MeetUp: Data Science in der Cloud

17.12.2019, 18:00 – 21:00 Uhr
Präsenzveranstaltung, Augustinerstraße 10, Köln, Deutschland
Preis: kostenfrei
Data Science oder Data Mining? Was ist der Unterschied und gibt es überhaupt einen?

 

INFOMOTION und IBM laden herzlich zu einem gemeinsamen MeetUp ein.

 

Muss ein BI-Berater oder IT-Professional, der in diesem Feld arbeiten will, beides können? Sowohl klassische Tools wie den IBM SPSS Modeler beherrschen als auch Python-Skripte von Grund auf neu schreiben können? Muss jeder alles können? Und was bietet die Cloud bei dieser Thematik für Möglichkeiten?

Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen.

Das Meetup soll die Möglichkeit bieten, nach zwei kurzen Vorträgen rund um das Thema IBM Cloud in lockerer Atmosphäre interessante neue Themen zu entdecken.

Beim anschliessenden Get-Together möchten wir Ihnen Gelegenheit bieten Ihr Netzwerk zu erweitern, Erfahrungen auszutauschen und über Neuigkeiten zu diskutieren. Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit hnen!

 

Agenda:

#18:00 Eintreffen und Willkommen

#18:15 Vortrag: 1 Use Case - 2 Lösungsansätze (Infomotion)

An einem Beispiel wird gezeigt, wie zum einen mit dem IBM SPPS Modeler und zum anderen programmatisch mit R/Python ein Use Case umgesetzt werden kann. Dabei wird die Herangehens- und Arbeitsweise vergleichend dargestellt.

#19:00 Pause und Networking

#19:15 Vortrag: Datenbankzugriff ohne Treiber am Beispiel Python (IBM)

Für die verschiedensten Arten von Analytics - von traditionellen Berichten bis hin zu Advanced Analytics - ist immer der Zugriff auf Daten notwendig, und da häufig die interessierenden Daten in Datenbanken gespeichert werden, ist der Zugriff auf verschiedene Datenbanken notwendig. Üblicherweise musste man oft für jede Art von Datenbank einen eigenen Treiber installieren. Inzwischen bieten aber schon viele Datenbanksysteme ein REST API für den Zugriff an und auch die meisten Programmiersprachen unterstützen den Zugriff via REST API. Dadurch ist es nun möglich Daten aus unterschiedlichen Datenbanksystemen zu verarbeiten ohne für jedes einen eigenen Treiber zu installieren. In diesem Vortrag wird am Beispiel von Python und Jupyter Notebooks gezeigt wie das geht.

#20:00 Wrap up / get together / Refreshments

Die Vorträge werden in deutscher Sprache gehalten, die Folien sind in englischer Sprache.

Ihr Ansprechpartner

Young-Sik Yu

Marketing

T +49 69 56608-3000

E-Mail senden