HELLER

INFOMOTION sichert SAP BI-Support bei HELLER

SLA-gestützte Betriebssicherung durch Application Management Services

Drucken

Die Zusammenarbeit mit INFOMOTION ist sehr partnerschaftlich und geprägt von hohem Vertrauen. Wir schätzen es sehr, dass sich das Service-Team kontinuierlich um die laufenden Applikations-Prozesse kümmert und die Anforderungen der Fachbereiche an die BI-Funktionen kompetent bedient.

Ralf Fauser, Teamleiter SAP, HELLER

SITUATION / HERAUSFORDERUNG

  • Unternehmen: Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH
  • Branche: Maschinenbau
  • Umsatz: > 500 Mio. € / Mitarbeiter: > 2.500
  • Sitz: Nürtingen

LEISTUNG INFOMOTION

  • Kurzfristig eingetretener Engpass im SAP BI-Betrieb
  • Kernziele: Gewährleistung des Tagesbetriebs mit Abdeckung der Aufgaben aus Incident Management und Request Fulfillment / nach Bedarf Anpassungen im Change Management

KUNDENNUTZEN

  • Sicherstellung des Tagesbetriebs durch ein erfahrenes Application Management Services Team
  • Fachl.: Kundennahe Betreuung der Fachbereiche im Tagesgeschäft / Techn.: Kontinuierliche Stabilisierung und Weiterentwicklung der SAP BW / BusinessObjects / BPC Landschaft

KUNDENNUTZEN

  • Sehr kurzfristige Absicherung des Regelbetriebs im „Survival Modus“
  • Stabilisierung und Weiterentwicklung der Systeme
  • Kontinuierliche Betreuung der Fachbereiche

Informieren Sie sich im ausführlichen Bericht gerne über die Details dieser Kundenreferenz.

 

Eine Übersicht aller INFOMOTION Kundenreferenzen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen

Ihr Ansprechpartner

Hannes Boyksen

Business Unit Manager

T +49 69 56608-3000

E-Mail senden