ERFOLGREICHE JAHRESBILANZ 2018: MARKTFÜHRER INFOMOTION STEIGERT UMSATZ AUF 49 MIO. EURO

14.01.19

Umsatz um 17 Prozent auf 49 Millionen Euro gesteigert - Anzahl der Mitarbeiter von 310 auf 370 erhöht - 2018 erneut Jahr der Auszeichnungen für INFOMOTION

Drucken

(Frankfurt, 14. Januar 2019) – Wachstum, Auszeichnungen, Portfolioerweiterung und der Blick nach vorn: INFOMOTION, der Marktführer für Business Intelligence, Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum, hat im Geschäftsjahr 2017/2018 seinen klaren Wachstumskurs des Vorjahres fortgesetzt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main konnte seinen Umsatz im Vorjahresvergleich um 17 Prozent auf 49,1 Mio. Euro steigern und hat damit die positiven Erwartungen an das Geschäftsjahr noch übertroffen. Gleichzeitig hat INFOMOTION, das insgesamt neun Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterhält, die Anzahl seiner Mitarbeiter um fast 20 Prozent von 310 auf 370 erhöht. Mit der Eröffnung des „INFOMOTION Digital Innovation Lab“ in Stuttgart, der Standortvergrößerung in Wien und der Erweiterung des Beratungsangebotes um das Thema „Cloud Computing“ hat das Unternehmen zudem enscheidende strategische Weichen für die Zukunft gestellt. Auch dieses Jahr konnte INFOMOTION wichtige Auszeichnungen der Branche wie den IT-Award 2018 in Big Data Consulting gewinnen und verdeutlicht damit einmal mehr seine Ausnahmestellung im Markt.

Zur Pressemitteilung