Tablet, Daten Grafik
#Data Strategy

Mit Data Governance nachhaltig Mehrwerte aus Daten schöpfen

Damit Unternehmen aus Daten erfolgreich Mehrwerte generieren können, müssen Standards und Richtlinien für die Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Löschung von Daten sowie höchstmögliche Transparenz in der Organisation verankert werden. Die erfahrenen Experten von INFOMOTION unterstützen Sie dabei, Strukturen und Prozesse für Data Governance zu schaffen und nachhaltig in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Ein vereinbartes Zielbild für Data Management, inkl. Data Governance kann nur mit einem abgestimmten, schrittweisen Vorgehen erreicht werden.

INFOMOTION Hessbruegge
Dr. Bernd Heßbrügge – Principal Consultant bei INFOMOTION

Data Governance über strategische Ausrichtung erreichen 

Bei der Top-down-Vorgehensweise nach dem Data Governance Framework von INFOMOTION werden aus der Data Governance Strategy die Grundprinzipien für Datendomänen, den Datenlebenszyklus, die Data-Governance-Organisation, Richtlinien, Regeln und Standards sowie für Datenmanagement-Lösungen und -Tools definiert und abgeleitet. 

Grafik, Data Governance, Säulen und Dach
Grafik, Data Governance

Daten für den Geschäftserfolg demokratisieren

Ohne geeignete Strukturen und Prozesse für Data Governance bleibt die Wertschöpfung aus Daten weit hinter den Möglichkeiten. Gleiches gilt, wenn der Umgang mit Daten durch Data Governance zu starr und komplex wird. Die Experten von INFOMOTION unterstützen Sie dabei, den „Sweet Spot“ zwischen Anarchie und Bürokratie für eine demokratische Nutzung von Daten im gesamten Unternehmen zu erreichen.

Unsere Beratungsangebote rund um Data Governance 

Projektmanagement, Projekte, Prozess

Datenprozesse

Datenpflege unterstützen, Datenzugriff steuern, Datendefinitionen entwickeln und bereitstellen.

Verantwortung, Responsibility, Projekt

Datenqualität

Defizite aufdecken, Dubletten identifizieren, Standards entwickeln, Prioritäten setzen und verstehen.

Business Case, Potenzialanalyse, Prozess

Datenmodelle

Strukturen definieren, einschließlich Datendomänen und -entitäten sowie wichtigste Datenattribute.

Analyse Ist-Situation, Daten, Lupe

Zielbilder für Data Governance

Datenarchitektur und Handlungsfelder, Verantwortlichkeiten, Rollen und Organisation.

Umsetzung, Fahrplan, Prozess

Roadmap

Geeignete Maßnahmen zur schrittweisen Erreichung der Zielbilder definieren und priorisieren.

Prozess, Zahlenrad

Tooling

Benötigte Unterstützung durch Werkzeuge identifizieren (Data Catalog, Master Data Management, Data Quality Management, etc.) und geeignete Tools auswählen.

Data Governance über Use Cases erreichen

Bei der Bottom-up-Vorgehensweise nach dem Data Governance Framework von INFOMOTION werden dezidierte Data-Governance-Aspekte wie Rollen, Handlungsfelder, Verantwortlichkeiten, Organisation, Gremium sowie Rechte- und Rollenkonzept über vorgegebene Anwendungsfälle entwickelt. Der Aufbau von Data Governance erfolgt schrittweise im Rahmen eines oder mehrerer Anwendungsfälle.

Prozessgrafik, sechs Schritte
INFOMOTION Hessbruegge
#Ansprechpartner

Unsere Experten unterstützen Sie dabei, Strukturen und Prozesse für Data Governance zu schaffen und nachhaltig in Ihrem Unternehmen zu etablieren.

Dr. Bernd Heßbrügge – Principal Consultant bei INFOMOTION
#Anschrift
Standort, Pin

INFOMOTION GmbH
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main

 

 

#Jobs
Koffer

Bist Du Datenenthusiast?
Werde Zukunftsgestalter!

 

 

Alle Stellenangebote

#Newsletter
E-Mail, Brief

Ausführliche Angaben zu Inhalt und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.